Zumeldung von MdL Jürgen Filius zur PM der HWK Ulm: „Geflüchtete werden qualifizierte Fachkräfte“

Der Landtagsabgeordnete Jürgen Filius freut sich über die erfolgreiche Arbeit der Handwerkskammer Ulm mit Geflüchteten: „Das Engagement der Handwerkskammer, Geflüchtete und Arbeitgeber zusammenzubringen, beeindruckt mich sehr. Umso schöner ist es, wenn geleistete Arbeit in Erfolg mündet und davon kann man wirklich sprechen, wenn man sieht, dass in den letzten drei Jahren insgesamt 119 Geflüchtete ihre Ausbildung in einem Betrieb abgeschlossen haben. Unser Handwerk braucht qualifizierte Fachkräfte und Geflüchtete brauchen eine Perspektive. Dass die Handwerkskammer diese beiden Bedarfe zusammenführt, ist ein großer Gewinn für unsere regionale Wirtschaft.“

Verwandte Artikel