Termine mit Minister Wolf in Ulm: Außenstelle Ulm der Hochschule für Rechtspflege und Brauerei Gold Ochsen

Am Donnerstag, den 3. September 2020, besuchte Justizminister Guido Wolf den Wahlkreis Ulm. Jürgen Filius, MdL, begleitete den Minister bei seinen Terminen in der Außenstelle der Hochschule für Rechtsplege in Ulm sowie bei der Brauerei Gold Ochsen.

In der Außenstelle der Hochschule für Rechtspflege, in der Söflinger Str. in Ulm, wurden die ersten Studierenden an diesem Standort feierlich von Herrn Rektor Haarer, Herrrn Justizminister Wolf sowie Herrn Oberbürgermeister Czisch begrüßt. Die Nachfrage nach einem Studienplatz war laut Herrn Haarer sehr hoch: jeder Platz hätte fünf Mal besetzt werden können. Alle Redner wünschten den Studierenden, die coronabedingt teils per Videokonferenz an der Veranstaltung teilnahmen, einen erfolgereichen Start in ihr Studium.

Im Anschluss besichtigte sie die Brauerei Gold Ochsen und sprachen mit den Anwesenden über die Auswirkungen des Lockdowns auf das Unternehmen sowie auf den Tourismus in Ulm.

Verwandte Artikel