ELR-Entscheid 2020

Jürgen Filius: „Starke Ländliche Räume liegen uns am Herzen 652.300 EUR für Projekte im Alb-Donau-Kreis

Folgende Kommunen erhalten Mittel aus dem ELR: Balzheim: 53.800 EUR, Blaustein: 12.840 EUR, Erbach: 75.000 EUR, Hüttisheim: 250.000 EUR, Staig: 260.660 EUR

„Starke Ländliche Räume liegen uns Grünen am Herzen. Wir wissen, dass unsere ländlichen Regionen  vor Herausforderungen stehen“, erklärt Jürgen Filius. Deshalb hat die grün-geführte Landesregierung das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) noch einmal um 15 Millionen Euro aufgestockt – von 75 auf 90 Millionen Euro. Ein Schwerpunkt liegt auf Wohnen und Bauen: Mit der Hälfte der Summe unterstützt Grün-Schwarz Innenentwicklung und Wohnraum mit einem Extra-Förderzuschlag, wenn Holz für die Bauten verwendet wird.

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) stärkt gezielt die ländlichen Regionen in Baden-Württemberg. 487 Gemeinden und 1538 Projekte wurden in diesem Jahr ausgewählt.

„Ich freue mich, dass fünf Gemeinden aus meinem Wahlkreis durch besonders gute Projekte überzeugen konnten und ausgewählt wurden“, so Jürgen Filius.

Die Zuschüsse in Balzheim, Blaustein, Erbach und teilweise in Staig wurden für den Bereich Innentwicklung/Wohnen erteilt. In HÜttisheim für den Bereich Arbeiten und in Staig ein Teil des Zuschusses für den Bereich Grundversorgung.  (mehr …)

Weiterlesen »

Brief an die Bundeskanzlerin

Aufgrund der gestrigen Empfehlung der Gründungskommission den Standort für die vom Bund geförderte Forschungsfertigung von Batteriezellen in Ulm zu machen, habe ich mich heute an die Bundeskanzlerin gewandt, um diesen…

Weiterlesen »