Städtebauförderung für die Ulmer Weststadt

Der grüne Landtagsabgeordnete Filius freut sich über die Fördersumme von 100.000 Euro für die Stadt Ulm.

Mit diesem Zuschuss soll sowohl das Weststadthaus als Ort der Begegnung sowie der Ausbau von sozialer Arbeit und der Erweiterung der Angebote auf dem Agnes-Schultheiß-Platz sichergestellt werden. Diese Förderung soll die Voraussetzung für einen inklusiven Stadtteil schaffen. (mehr …)

Weiterlesen »

MdL Filius richtet Brief an Ministerin Bauer zum Thema RKU

Sehr geehrte Frau Ministerin,

wie bekannt, wurde im vergangenen Jahr von dem Universitätsklinikum Ulm der Gesellschaftsvertrag mit der Sana Kliniken AG zum 31.12.2020 gekündigt. Die Kündigung war selbstverständlich mit den Gewährsträger, dem Land Baden-Württemberg, abgesprochen. Hintergrund der Kündigung war und ist die mangelnde Führungsmöglichkeit des Universitätsklinikums im Bereich der Neurologie. Die Gesellschaftsanteile belaufen sich zwar auf jeweils 50%, jedoch obliegt die Geschäftsführung nicht dem Universitätsklinikum, sondern ausschließlich der Sana Kliniken AG. (mehr …)

Weiterlesen »

Zumeldung von MdL Jürgen Filius zur PM der HWK Ulm: „Geflüchtete werden qualifizierte Fachkräfte“

Der Landtagsabgeordnete Jürgen Filius freut sich über die erfolgreiche Arbeit der Handwerkskammer Ulm mit Geflüchteten: „Das Engagement der Handwerkskammer, Geflüchtete und Arbeitgeber zusammenzubringen, beeindruckt mich sehr. Umso schöner ist es, wenn geleistete Arbeit in Erfolg mündet und davon kann man wirklich sprechen, wenn man sieht, dass in den letzten drei Jahren insgesamt 119 Geflüchtete ihre Ausbildung in einem Betrieb abgeschlossen haben. Unser Handwerk braucht qualifizierte Fachkräfte und Geflüchtete brauchen eine Perspektive. Dass die Handwerkskammer diese beiden Bedarfe zusammenführt, ist ein großer Gewinn für unsere regionale Wirtschaft.“ (mehr …)

Weiterlesen »